Herzlich willkommen

an der Grundschule Molbergen


Alle Informationen zum Thema Corona und Homeschooling finden Sie ab jetzt oben im Menü. Hier gibt es auch eine Kinderseite mit Beschäftigungsideen.

_______________________________________________

AKTUELLES!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

unten finden Sie die neuesten Briefe des Kultusministers an die Eltern und Schüler/innen sowie Informationen zur verpflichtenden Antigen-Selbsttestung zu Hause.

Ab dem 12. April können und dürfen also nur die Kinder die Schule besuchen, die zu Hause von den Eltern regelmäßig (ein- bis zweimal in der Woche) getestet werden.

Kinder, die nicht getestet werden, können auf Antrag der Eltern vom Präsenzunterricht befreit werden. Sie werden mit Aufgaben und Unterrichtsmaterialien von der Schule versorgt und müssen zu Hause arbeiten.

Die Testkits für die erste Woche nach den Ferien können (müssen!) von den Eltern am Freitag, dem 9. April von 8.00 bis 12.00 Uhr bzw. von 13.00 bis 17.00 Uhr in der Schule abgeholt werden.

Um die Abstandsregeln besser einhalten zu können, werden die Testkits für die 3. und 4. Klassen in der Pausenhalle (Bitte den Haupteingang benutzen!) ausgeteilt.

Für die 1. und 2. Klassen werden wir die Testkits in der Mensa austeilen (Bitte den Eingang im Neubau benutzten!).

Die Testungen finden zu Hause vor dem Präsenzunterricht für die eine Gruppe am Montag und Mittwoch und für die andere Gruppe am Dienstag und Donnerstag statt. Die Eltern sind verpflichtet, jedes Mal mit einer Unterschrift die Testung bzw. das negative Ergebnis zu bestätigen. Bei einem positiven Ergebnis muss die Schule benachrichtigt werden und ein PCR-Test beim Hausarzt nachgeholt werden.

Sollte keine Unterschrift vorhanden sein, kann das Kind in einem separaten Raum unter Beobachtung einer Lehrkraft sich selbst testen. Bei einer Verweigerung muss das Kind abgeholt werden.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Gustav Müller

Schulleiter

_______________________________________________

_______________________________________________

_______________________________________________

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der heutigen Zeit ist es leider nicht möglich, dass Sie Ihr Kind bis zur Klasse begleiten.

Bitte verabschieden Sie sich daher an der Eingangstür.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Terminvereinbarung

Falls ein Gespräch mit dem Schulleiter, einer Lehrperson oder anderen Mitarbeitern gewünscht ist, muss vorher eine telefonische Terminvereinbarung erfolgen.

Dokumentationspflicht

Jeder Besucher muss sich zur Dokumentation des Schulbesuchs im Sekretariat der Grundschule melden.

______________________________________________

Wichtige Hinweise zum neuen Schuljahr

Wie bereits im Elternbrief vom 13.07.20 ausführlich beschrieben, ist nach den Sommerferien ein eingeschränkter Regelbetrieb in den Grundschulen geplant. Da die Abstandsregeln bei der Schülerzahl nicht immer eingehalten werden können und eine jahrgangsübergreifende Mischung der Schüler vermieden werden soll, gilt eine Maskenpflicht für alle Schüler/-innen, Lehrer/-innen und sonstigen Mitarbeiter/-innen der Schule. Der Mund-Nasen-Schutz muss auf Fluren, in der Mensa, auf den Toiletten und auf dem Außengelände getragen werden.

______________________________________________

Notbetreuung aufgrund des Szenarios B

Für berufstätige Eltern bietet die Schule während des Szenarios B eine Notbetreuung mit Mittagessen bis 15.30 an. Bei Bedarf können Sie ihr Kind unter der Telefonnummer 04475/5219 oder 015737650718 dafür anmelden.

_____________________________________________